Veranstaltungen 2017 – ein Blick auf’s erste Quartal

Veranstaltungsinfos Das neue Jahr startet mit einer Vielzahl von Veranstaltungen und Messen, an einigen davon wird Dassault Systèmes aktiv teilnehmen, andere werden von unseren Partnern veranstaltet. Wir haben uns durch den Terminkalender gewühlt und eine Reihe interessanter Veranstaltungen für Sie herausgepickt.

Das Großereignis der ersten Jahreshälfte ist natürlich die Hannover Messe am 24.-28. April, auf der Dassault Systèmes mit einem Stand rund um das Leitthema der Digital Factory „Intelligente Vernetzung“ vertreten sein wird. Ein Team ist mitten in der Arbeit, wieder eine mindestens so eindrucksvolle Präsentation wie 2016 zu entwickeln, als der riesige Traktor von CLAAS die Blicke auf sich zog. Man darf gespannt sein, was 2017 gemeinsam mit dem Kunden Westrock zum Blickfang auserkoren wird.

Vor dem April lohnt sich ein Blick in die Schweiz, dort findet am 6. März in Luzern die AM Expo statt. Dies ist die erste Fachmesse der Schweiz, die sich ausschließlich mit additiver Fertigung in der Serienproduktion beschäftigt.

Bekannt für zukunftsweisende Infos, Trends und irre Konzeptautos ist auch der Genfer Autosalon, der sich vom 9.-19. März fast anschließt. Mit der zunehmenden Digitalisierung von Fahrzeugen ist das Dassault Systèmes Portfolio nicht mehr nur in der Fahrzeugentwicklung präsent, sondern unterstützt viele Prozesse und Bereiche rund ums Auto.

Ende März und Anfang April finden sich zwei Termine, die für alle interessant sind, die im Aerospace-Bereich arbeiten: Das Experience Center Hamburg am ZAL, das wir hier schon einmal beschrieben haben, eröffnet Ende März, der genaue Termin wird auf den Eventseiten von Dassault Systèmes bekanntgegeben. Ebenfalls in Hamburg findet die Aircraft Interiors Expo statt, hier trifft sich vom 4.-6. April die Flugzeugbaubranche und auch Dassault Systèmes wird vertreten sein.

Auch die Partner von Dassault Systèmes sind nicht untätig, im Gegenteil: Es vergeht kaum eine Woche, in der nicht ein Thementag, eine Schulung oder ein Workshop rund um die 3DEXPERIENCE Plattform und Ihre Anwendungen stattfindet:

Schwindt CAD/CAM-Technologie veranstaltet beispielsweise Thementage am 20. Januar zur Zusammenarbeit mit OEMs und am 17. Februar zum Thema “Von ENOVIA SmarTeam zu 3DEXPERIENCE-PLM”. Nicht weniger als zwölf Kurse rund um CATIA finden bei Schwindt in der ersten Jahreshälfte 2017 statt.

CCE Systems Engineering bietet in jedem Monat Schulungen zu spannenden CATIA Themen, von der Basisschulung über den Umstieg auf V6 bis hin zur Strukturanalyse und Topologieoptimierung mit CATIA FEM Analysis.

Auch bei Wölfel Engineering gibt es Schulungen zu FEM, hier jedoch auf Basis von ABAQUS. Die Schulungen greifen unterschiedliche FEM-Themen und –Tools auf, so dass jeder Interessierte einen auf seine Bedürfnisse passenden Kurs finden sollte.

Auch die weiteren Partner von Dassault Systèmes bieten ständig Informationsveranstaltungen – zu viele, um hier alle aufzuführen. Sprechen Sie mit Ihrem Partner oder informieren Sie sich auf seiner Website, was für Sie geboten wird. Wir wünschen in jedem Fall viel Spaß und großen Erkenntnisgewinn!

Die Blogposts stammen von verschiedenen Mitgliedern unseres Teams. Je nach Fachgebiet schreiben wir über Innovation, Produkte, Trends und Einblicke